Tel. +49 89 309 074 810
Suche
Generic filters
Exact matches only
  • Englisch

BLOG

Kategorie: Fachartikel

12. November 2019
Wie viel das Steuern, Überwachen, Nachverfolgen und Auswerten von Maßnahmen kostet, hängt eng von der eingesetzten Software ab. Maßnahmen sind nichts anderes als das Ergebnis von unternehmensinternen sowie -externen Prozessen: Sie können aus strategischen Zielen abgeleitet werden, konkrete Aufgaben eines Projekts abbilden, oder aber das Resultat der Anwendung diverser KVP-Methoden sein. Dieser Artikel liefert einen Überblick über Gesamtkosten, Amortisierung und Einsparpotenzial(e) eines professionell betriebenen Maßnahmenmanagements.
19. März 2019
Die standardisierten Produkte der großen Anbieter wie Jira, Stackfield, Trello und co. unterstützen oft nur eine Methode des Projektmanagements – z.B Kanban o. Scrum –, was insbesondere bei Projekten mit mehrstufigen Phasen zu Ineffizienzen führt, weil schlichtweg flexible Modelle oder Methoden fehlen, die den individuellen Bedarf adressieren. Egal welchen Parameter man anlegt – Größe, Laufzeit, Komplexität, Vernetzung, Beteiligung, Ressourcen etc. – Projekt ist nicht gleich Projekt und so liegen die Vorteile individuell konfigurierbarer Software eigentlich auf der Hand.
19. März 2019
Trotz der zunehmenden Marktpräsenz standardisierter (Projekt-)Management-Tools wie Trello oder Slack kam eine Gartner Studie 2018 zu dem etwas überraschenden Ergebnis, dass ein Großteil aller KMU nach wie vor Projekte und Tasks mit Hilfe von Microsoft Excel und Microsoft Outlook steuert. Deshalb brauchen Unternehmen kontextspezifische Software-Lösungen, die ein kollaboratives Arbeiten zeitgemäß, ohne Excel-Listen! –ermöglichen.